Koch-Atelier

Freie Arbeit (FA)

In der Freien Arbeit planen die SchülerInnen ein eigenes Projekt, das sie in einem entsprechenden Atelier selbständig umsetzen. Dabei werden sie von Betreuungspersonen unterstützt. Die fertige Arbeit wird evaluiert und der Klasse präsentiert. Die FA findet jeden Mittwoch für alle Stufen der Primarklassen während zwei Lektionen statt.

zum Freie Arbeit- Merkblatt

Näh-Atelier

Ablauf des Projektunterrichts

 

Die Schüler planen ihr Projekt im Planungsatelier. Im Projektplan werden die verschiedenen Arbeitsschritte festgehalten. Aufgrund ihres Projekts werden sie einem passenden Atelier zugeteilt. Die Schüler arbeiten selbstständig und werden von den Betreuungspersonen unterstützt. Sie arbeiten mindestens drei Doppellektionen an ihrem Projekt. Die fertige Arbeit wird anschliessend in der Klasse präsentiert. Die Schüler evaluieren ihre eigene Arbeit und lassen Verbesserungen ins neue Projekt einfliessen.

Holz-Atelier

Ateliers

 

Die Ateliers werden anhand der Projektpläne der Schüler gebildet und werden nach Bedarf ein Mal jährlich angepasst. Zur Zeit bieten folgende Ateliers Unterstützung an: Papiermachen, grosse und kleine Holzwerkstatt, Tonwerkstatt, Koch- und Backatelier, grosses und kleines Textilatelier, Papierarbeiten, Schreibatelier, Sport-, Tanz-, Theater- und Musikwerkstatt, Planungsatelier. Jedes Atelier wird von mindestens einer Lehrperson und einer Begleitperson betreut.

Kleister-Atelier

Atelierführung

 

Zur Zeit werden die Lehrpersonen von Eltern, Grosseltern und Senioren unterstützt. Eltern, die an einer Mithilfe interessiert sind, können sich in der Schule Geiselweid melden.